Bewusstseinsarbeit

Individuelle Vorgehensweisen

Jeder Mensch ist einzigartig. Daher soll sich auch die Herangehensweise bei meiner energetischen Arbeit individuell entfalten können. Dennoch habe ich mit der Zeit einige Herangehensweisen und Arbeitsweisen für mich gefunden, die sowohl der Person, wie auch mir den Einstieg in die gemeinsame Arbeit erleichtern.

 

Diese achtsam beratende Tätigkeit wurde mein Leben. Meine Berufung zum Beruf zu machen war mein Ziel. Das heißt: Aufzuschlüsseln und zu verbinden was verbindungslos erscheint. Den Menschen etwas bewusst machen, damit sie bearbeiten können, was es zu lösen gibt. Wo liegt das Programm? Was gilt es anzusehen? Was gilt es loszulassen? Wo ist Belastung und wie kann daraus eine Befreiung werden?

Meine leicht zu erlernenden ‚Werkzeuge‘ wenden wir gemeinsam direkt an. Sie sind praxisbezogen und erfordern keinerlei Vorkenntnisse, außer der Bereitschaft zur Ent-Wicklung.

 

Ich habe mit Menschen gesprochen, die regelmäßig ihre Glaubenssätze bearbeiten und über die Wirkung berichten:

  • Die Gedanken ändern sich

  • Vertrauen entwickelt sich, getragen zu werden

  • Die GS kommen schneller, Spiegelungen werden klarer

  • Innere Ruhe und weniger Ärger

  • Mehr Abstand zu sich selber

  • Erklärungen warum und wieso etwas geschieht

  • Das Leben verliert an Dramatik und gewinnt an Leichtigkeit

  • Man wird zu seinem eigenen Privatdetektiv

  • Insgesamt hat es enorme Auswirkung wenn man dran bleibt!

 

Alle Lerninhalte sind sowohl für private Anwender als auch für Therapeuten geeignet.

Die von mir angewandten Methoden ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt, sondern dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, die in jedem von uns zu finden sind. Bitte beachten Sie die Hinweise in meinem Disclaimer! 

Der Highway zu Ihrer Seele​ 



Zitat von Brandon Bays: „Tief in uns allen schlummert ein enormes Potenzial, das darauf wartet, dass wir uns der Freude, der Schöpferkraft, der Freiheit und der Liebe in unserem Inneren öffnen. Diese Präsenz ruft uns in jedem Augenblick nach Hause und sehnt sich danach, uns zu befreien. ...



... Wir alle haben Themen, von denen wir uns immer wieder gefangen nehmen oder begrenzen lassen. Wir hören das Flüstern unserer Seele, die uns ruft, doch wir fühlen uns nicht in der Lage, Zugang zu dieser inneren Größe zu finden.

Stattdessen fühlen wir uns behindert oder blockiert und von unseren persönlichen Themen - Wut, Furcht, Depression, Trauer, Schmerz, Angst - in unserer Handlungsfähigkeit eingeschränkt.



Es kann etwas so Einfaches sein wie eine unbestimmte Ahnung, dass es mehr im Leben geben müsste als das, was wir kennen, oder etwas so Komplexes wie das Gefühl, völlig versagt zu haben.

Es kann etwas so Hemmendes sein wie eine Sucht oder etwas Lebensbedroh-liches wie eine ernsthafte Erkrankung.

Unabhängig davon, wie schwerwiegend das Problem ist und wie sehr Sie in der Vergangenheit damit gekämpft haben, besteht für Sie aus meiner Sicht die Möglichkeit, absolute Freiheit zu erlangen, ganz zu werden und Heilung zu finden. 

​Sie haben die Fähigkeit, die grundlegende Ursache dieser Probleme zu erkennen, aufzulösen, loszulassen und sich selbst zu befreien, um entsprechend Ihrem höchsten Potenzial zu leben, als vollkom-mener Ausdruck Ihres wahren Selbst.“

 

Detailinformationen und Videos finden Sie hier.​

Die offizielle Website:
​www.thejourney.com

Meine
Herzens-
empfehlungen

Es sind die ersten Tage im Januar des Jahres 2019, als ich in der Küche stehe und ich plötzlich sehr glücklich bin, wie so oft in der letzten Zeit, seit ich die Literatur der Lichtbotschaften von den Plejaden lese und intensiv damit arbeite.

Der Titel meines Buches, welches ich nach dem Tode von Uwe schrieb lautet:
„Die Liebe stirbt nie – Über die Gnade, Trauer in Dankbarkeit wandeln zu können“.

Ich stehe also dort in meiner Küche und verspüre fast eine Glückseligkeit, in meinen Gedanken bei Uwe weilend und plötzlich höre ich mich denken, wie dankbar ich bin, dass ich heute dort stehe wo ich stehe, glücklich zu sein, dass ich dazu die Gelegenheit habe, mich so weiterzuentwickeln wie ich es gerade tue, in einem Tempo von Siebenmeilenstiefeln!

Ich höre mich denken: “Mit Uwe wäre ich nicht da, wo ich heute bin und war es nicht so, dass er mir nach seinem Tod mitgeteilt hatte, das er ohne mich nicht diesen Abschluss seines Lebens hätte schaffen können?“

Es ist also tatsächlich alles gut!

Ich halte inne und bemerke, dass mir, erst jetzt fast 2 Jahre nach Erscheinen meines Buches, ich heute erst den Untertitel des Buches wirklich verstehe, ja lebe.

Ich vergesse grundsätzlich seinen Todestag, weil er für mich Silvester starb, als ich Uwe ins künstliche Koma verlegen lassen musste – so auch in diesem Jahr. Ich wundere mich mit welcher Leichtigkeit all das geschieht und in mir abläuft.

Mich immer noch in meiner Küche verweilend, befällt mich eine wunderbare Demut und Dankbarkeit bezüglich meines Schicksals.

Auch bemerke ich, wie sich meine Grundlebenshaltung geändert hat, ich nur noch aufwärts schaue und unaufhörlich voran schreite und genau das meinen anderen Mitmenschen, die

ähnliches erlebten wie ich, aus tiefstem Herzen wünsche.

Weiter auf meinen Weg gebracht haben mich die Bücher von Pavlina Klemm – alle Bände.

Daher meine Empfehlungen: 

 

Pavlina Klemm

  • „Lichtbotschaften von den Plejaden“ - alle Bände, erschienen im AMRA Verlag

  • „Lichtbotschaften von den Plejaden“ Audio-CD zur Wiederanbindung der DNA Stränge

Eva Marquez Buch: „Heilungscode der Plejader“

57354_0.jpg
Lichtbotschaften CD - Reiner Klang.jpg
Heilungscode der Plejadier.jpg
Rufen Sie mich an

Telefon: 0202 479 389 70

Klientenformular

Kontakt und Adresse

Am Anschlag 39 · 42113 Wuppertal
eMail:
info@transformationsarbeit.de